Unterkünfte Verbandsgemeinde Wissen

Eine Karte mit den Standorten der Unterkunftsbetriebe finden Sie am Ende dieser Übersicht.

Jugendgästehaus Hof Hagdorn  
Hagdorn 1
57537 Wissen

Tel.: 0 27 42 / 82 23
Fax: 0 27 42 / 96 91 96

ponyhof-hagdorn(at)freenet.de
www.hof-hagdorn.de
ÜF/Person
ab 11,00 €
Betten
48
Zahlmöglichkeiten: Bar
Sprachen: Deutsch
Entfernung zum Bahnhof: 6.00 km
Zimmertyp Anzahl Ausstattung ÜF/Person in Euro
Doppelzimmer 2 WC und Dusche 11,00 
Vierbettzimmer 1 WC und Dusche 11,00 
Gemeinsch. Unterkunft 2 WC und Dusche 11,00 
Jeweils 20 Betten

VP-Zuschlag Pro Person/Nacht: 16,00 Euro 


Barrierefreie Beherbergung möglichBalkon / Terrasse (teilweise)Gastronomie (Restaurant, Café usw.)GepäckserviceInternet-ZugangLiegewieseNichtraucherzimmerParkplatzPersonen-Transfer-ServiceRadlerfreundlicher BetriebSchaukel & SandkastenZimmer mit Internetanschluss

Mitten im Grünen zwischen Bergischem Land, Westerwald und Sauerland betreiben wir die Familie Euteneuer seit 25 Jahren einen Lern- und Erlebnishof für Kinder, Jugendgruppen und Naturfreunde. Ideal für Schulklassen, Ferienfreizeiten und Seminare.
 
Gemeinsam die Natur und Tiere erleben, zusammen die Mahlzeiten zubereiten, den Tag frei gestalten, mit Lagerfeuer den Abend genießen.
 
Wenn es gelingt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in unserer reizüberfluteten Welt den Wert von Ruhe und Stille in der Natur zu vermitteln, ihre Augen zu öffen für die Natur und Tiere, dann hat der Lernort Bauernhof viel erreicht. Bei dem Besuch können Tiere, Pflanzen und die Arbeit in der Landwirtschaft hautnah miterlebt werden. Vom Hofhund Ronja, über die Katzen, Hausschweine, Ziegen, Mutterkühe mit Kälbchen bis zu den Pferden und Eselsdame Jule, freuen sich alle auf Ihren Besuch. Spielplatz, Spielscheune und ein großzügiges Gelände bieten alle Möglichkeiten für Spiel und Sport.
 
Kinder sicher und gesund! Zum ersten Mal wurde in Rheinland-Pfalz das Zertifikat "Kindersicherer Bauernhof" vergeben.
Wir sind ausgezeichneter Bauernhof 2006 und 2012.
 
Neu Lernort Bauernhof
Ein landwirtschaftlicher Betrieb ist ein idealer Lernort um Kindern (Schülern) Verständnis und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren, sowie die Herstellung von Lebensmitteln und das Wirtschaften in und mit der Natur erleben zu lassen.
 
Allgemeinbildung und Schlüsselqualifizierung erwerben, regionale Besonderheiten und globale Zusammenhänge begreifen, dafür eignet sich der Lernort Bauernhof in idealer Weise.
 
Das Mitarbeiten auf dem Bauernhof ermöglicht den Schülern einen Blick hinter die Kulissen und gibt Gelegenheit landwirtschaftlich, bei der Produktion unserer Nahrung, mitzuarbeiten. Die Schüler können während eines Aufenthaltes alle Bereiche der Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung hautnah erleben und mitarbeiten. Es wird in Kleingruppen von max. 8 Schülern gearbeitet.



Unterkünfte Wissen auf einer größeren Karte anzeigen